PANETTONE

von auf 20. Dezember 2017
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

DIE HERKUNFT DES PANETTONS

Panettone oder süsses Brot, ist ein typisches Weihnachtsdessert, ein Brötchen aus Brioche-Teig, zu dem wir Schokoladenchips, Nüsse, Rosinen, getrocknete Cranberries usw. hinzufügen können. Es ist kuppelförmig und wird mit heißer Schokolade oder Süßwein serviert.

PANETTONE, DAS SÜSSE BESONDERE ZU WEIHNACHTEN

Der Panettone verdankt seinen Ursprung einer italienischen Stadt, Mailand. Die Geschichte dieses Nachtischs entstand vor mehr als fünf Jahrhunderten, um 1490, als sich eine junge Aristokratin, Ughetto Atellani de Futi, in die Tochter eines Konditors in Mailand verliebte. Um seine Liebe zu zeigen, gab er sich als Konditorlehrling aus und erfand ein gesüßtes, kuppelförmiges Brot auf der Basis von kandierten Früchten und Zitronen- und Orangenaroma.

Die Mailänder begannen massenweise in die Bäckerei zu gehen, um nach dem „Brot von Toni“ zu fragen, der als Assistent bezeichnet wurde, und von dort stammt der Name Panettone.

DER GRUNDTEIG

  • 150 gr Stärkemehl
  • 20 gr frische Hefe
  • 100 ml Mineralwasser

Zuerst machen Sie den Sauerteig am Vortag. Stellen Sie alle Zutaten des Sauerteigs in das Glas und programmieren Sie 6 Sekunden, Stufe 6.

Stellen Sie dann den Thermomix in die geschlossene Becherposition und programmieren Sie 2 Minuten, Stufe Teigware.

Den entstandenen Teig über Nacht in einer mit Plastikfolie bedeckten Schüssel in den Kühlschrank legen (mindestens 8 Stunden).

  • 200 gr Zucker
  • Schale von 1/2 Zitrone (ohne weißen Teil)
  • Schale von einer 1/2 Orange (ohne weißen Teil)
  • Salz
  • 1 Esslöffel Invertzucker
  • 2 Esslöffel Muskatellerwein
  • 70 gr Schokoladenstückchen

Geben Sie die Schokoladenchips in eine Schüssel mit Mehl, mit dem Mehl vermischen, auf diese Weise werden sie nicht auf den Kuchenboden absinken.

Geben Sie den Zucker und die Orangen- und Zitronenschalen in das Glas und raspeln Sie es 20 Sekunden bei Geschwindigkeit 10.

Fügen Sie den Teig und den Rest der Zutaten hinzu ( außer die Schockoladenstückchen ). Programmieren Sie 30 Sekunden, Stufe 5.

Alles muss gut gemischt sein, lieber programmieren Sie ein paar Sekunden mehr. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie die bemehlten Schockoladenstückchen hinzu. Programmieren Sie 3 Minuten, Stufe Teigware.

Bereiten Sie eine Backform mit etwa 25 cm Durchmesser und mit einer 25 cm hohen geschwefelten Papierkrone vor. Stellen Sie sicher, dass sie gut an den Wänden der Form befestigt ist.

Gießen Sie den Teig in die Form und lassen Sie ihn an einem warmen Ort für mindestens 2 Stunden gehen.

Den Ofen auf 180º vorheizen. Wenn der Teig aufgegangen ist, stellen Sie ihn für 1 Stunde in den Ofen. Achten Sie darauf, dass der obere Teil nicht verbrennt. dafür können Sie den Panettone mit Pergamentpapier abdecken.

Lassen Sie den Kuchen auf ein Gestell und lassen Sie ihn in der Backform abkühlen.

Ein Nachtisch, den man an einem Winternachmittag eingewickelt in eine Decke mit einem guten Film genießen kann, während wir den Schnee hinter dem Fenster fallen sehen. Für mich ein absolutes Vergnügen, das ganze mit einer heißen Schokolade und einem Baileys zu genießen.

Print Friendly, PDF & Email

Hallo, danke für deinen Besuch, ich bin ein leidenschaftlicher Koch mit Thermomix und ich möchte gerne meine Rezepte mit allen Menschen teilen, die traditionelles Kochen, Backen, traditionelle und internationale spanische Küche mögen

 

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)