NUDELN MIT GRÜNKOHL

von auf 19. Dezember 2017
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

GRÜNKOHL

Der Grünkohl, der auch als Krauskohl bekannt ist, enthält in seinen intensiv grünen Blättern konzentrierte Vitamine und Mineralien in einer Menge, die Sie sich nie vorgestellt hätten. Wegen dieser Eigenschaften ist Grünkohl der König der Lebensmittel, mit krebsbekämpfenden und entgiftenden Eigenschaften, die Leber und Blut reinigen.

Es wird empfohlen, eineinhalb Tassen Grünkohl zweimal pro Woche zu konsumieren.

Man kann ihn so essen, oder in Salaten, einige Eintöpfe. Gebacken, mit einem Hauch von aromatischen Kräutern oder Olivenöl, dehydriert, in grünen Säften, in Sandwiches …

In der heutigen Rezeptur werden wir den Kohl roh verzehren. Solange ich eine Möglichkeit habe  Gemüse roh zu verzehren, nutze ich alle die Vorteile, die es uns geben kann.

ZUTATEN

  • Makkaroni
  • 1 Tasse Grünkohl
  • Kerne
  • 1 Tomate
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Petersilie
  • 1 EL leichter Frischkäse mit Kräutern
  • Olivenöl
  • Parmesankäse

Zubereitung:

KOCHEN SIE DIE MAKARONIS

in reichlich kochendem Wasser mit etwas Salz, für etwa 15 Minuten. Das Wasser abgießen und ruhen lassen.

SCHNEIDEN SIE DIE TOMATE IN SCHEIBEN

Legen Sie sie in eine Auflaufform und streuen Sie den Peffer, die Petersilie, ein wenig Olivenöl und die Kerne darüber.
Backzeit: etwa fünf Minuten bei 200º, bis die Tomaten geröstet sind.

Die Makkaronis zusammen mit dem Käse in eine Auflaufform legen.
Backzeit: fünf Minuten bei 180º backen
Parmesankäse über die Makkaroni streuen und 5 Minuten gratinieren lassen.

 

Servieren Sie Makkaroni mit rohem Grünkohl und den gerösteten Tomaten.

IDEAL

Ich empfehle Ihnen, dieses saftige Nudelgericht mit einem reichhaltigen Roggenbrot und Kernen zu verzehren.

Print Friendly, PDF & Email

Hallo, danke für deinen Besuch, ich bin ein leidenschaftlicher Koch mit Thermomix und ich möchte gerne meine Rezepte mit allen Menschen teilen, die traditionelles Kochen, Backen, traditionelle und internationale spanische Küche mögen

 

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)