KLEINE ERDBEERTÖRTCHEN

von auf 23. Dezember 2017
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

FRÜCHTE IN DER KONDITOREI

Früchte sind eine der wesentlichen Zutaten in der Konditorei. Nicht nur der Geschmack, der natürlichem Zucker und die Nährstoffen, das leckere Aussehen, ladet schon zum Hineinbeißen ein.

Die Minitörtchen, die ich Ihnen heute zeigee, sind sehr einfach zu machen. Sie brauchen nur einen Grundteig, den den Sie am liebsten mögen.

Den Kuchen müssen Sie in kleine runde Kekse schneiden. Sie können einen Kuchenschneider benutzen, um die Minitörtchen zu formen.

Ich rate Ihnen, den Kuchen ein wenig höher zu machen, damit er das Gewicht der Füllung und der Früchte gut hält.

ZUTATEN:

  • 150 g Mascarpone
  • 150 g Ricotta
  • 1 griechischer Joghurt
  • 100 g Rosmarin-Honig
  • Erdbeeren
  • Kiwis
  • 100 g Erdbeer- und Johannisbeermarmelade
  • Mohn

ZUBEREITUNG:

In einer Schüssel mixen Sie, den Joghurt mit den beiden Käsesorten und dem Honig. Sie müssen eine Creme ohne Klümpchen bekommen, also muss man alles gut mischen.

Geben Sie auf jedes Törtchen einen Löffel Marmelade.

Oben drauf geben Sie zwei Löffel der Käsecreme und des Honigs. Legen Sie die gehackten Früchte darauf. Um jede einzelne Frucht genießen zu können, baden Sie jedes Törtchen mit einem Rinnsal Honig.

Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Mohn bestreuen.

Verwenden Sie Früchte, die Sie am meisten mögen, und nutzen Sie Saisonsfrüchte: Mango, Ananas, rote Früchte …

Ich habe keinen Zucker in dem Rezept verwendet, weil die Frucht bereits genug liefert.

Print Friendly, PDF & Email

Hallo, danke für deinen Besuch, ich bin ein leidenschaftlicher Koch mit Thermomix und ich möchte gerne meine Rezepte mit allen Menschen teilen, die traditionelles Kochen, Backen, traditionelle und internationale spanische Küche mögen

 

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)