GEMÜSELASAGNE

von auf 3. Juni 2015
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Eine Tolle Gemüselasagne!!!! Natürlich kann man auch anderes Gemüse verwenden, je nach Lust und Laune.

gemuselasagne xn--lasaa-rta.net

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

Füllung:
-200 g Auberginen
-350 g Zucchini
-200 g frischen Blattspinat
-100 g Bohnen
-600 g klein geschnittene Tomaten
-1 kleine Dose Pilze
-70 ml Olivenöl
-2 Gemüsemaggiwürfel
-150 g Zwiebel, geschält und geviertelt
-4 Knoblauchzehen, geschält
-130 g Karotten
-1 TL Oregano
-weißen Pfeffer

Lasagneplatten:
-15 Teller Lasagneplatten
-1 TL Öl
Salz

Bechamel-Sauce:
-750 ml Milch
-60 g Mehl, gesiebt
-40 g Butter oder Margarine
-ein wenig Muskatnuss
-weißer Pfeffer
-1 Esslöffel Öl

-geriebenen Käse

ZUBEREITUNG:

Füllung:
1. Gemüse waschen und klein schneiden, Blattspinat waschen und aufbewahren, die Auberginen, Zucchini, Bohnen, und einen Maggiwürfel ind einen Topf mit Wasser geben und kochen
2. Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Öl in den Mixbecher geben, für 10 Sekunden auf Stufe 3 1/2 stellen und klein hacken
3. Für 9 Minuten auf Stufe 2 und 100 ° C stellen
4. Pilze, Tomaten, Oregano, Maggiwürfel und ein wenig Pfeffer beifügen, für und geplanten 8 Minuten auf Stufe 1 und 100 ° C stellen
5. Das gekochte Gemüse abropfen lassen, der Sauce im Mixbecher beifügen, kurz mischen, dann für 8 Minuten auf Stufe 2 und 90 ° C stellen, auskühlen lassen und aufbewahren

Lasagneplatten:
6. Lasagneplatten wie auf der Packung angegeben kochen

Bechamel-Sauce:
7. Alle Zutaten in den Mixbecher geben, für 8 Minuten auf 90 ° C und Stufe 4 stellen

8. Eine Form einfetten, eine Schicht Lasagneplatten in die Form geben, Füllung darauf verteilen, Spinatblätter, wieder eine Schicht Lasagneplatten…..usw.
9. Zum Schluss auf die lezte Schicht der Lasagneplatten den Rest der Füllung verteilen, darauf die Bechamelsauce geben und mit geriebenenm Käse bestreuen
10. Für ca. 20 Minuten bei 200° C gratinieren oder so lange, bis die oberste Schicht goldbraun ist, ein wenig auskühlen lassen und servieren

Copyright by: Fani López**
(Vigo)

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.