GEDÄMPFTES GEMÜSE

von auf 18. Juli 2011
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Gedämpftes Gemüse kann man als Beilage zu einem Hauptgericht verwenden oder mit Dipps und verschiedenen anderen Saucen servieren. Bei Diät eignet sich dieses Rezept hervorragend. Und ein kleiner Tip: Mit Bechamelsauce (s. Rezept) schmeckt gedämpftes Gemüse suuuuuper. Natürlich kann man auch andere Gemüsearten verwenden, z.Bsp. Mais, Broccoli, Blumenkohl, Bohnen, Tayota, …usw.

ZUTATEN, TM 31, (f. 4 Pers.)

350 g Artischockenherzen
350 g Karotten
350 g Erbsen

SAUCE:

200 ml Olivenöl
50 ml Apfelessig
1 TL Estragon
1 TL Petersilie
1 TL Schnittlauch
Weißer Pfeffer
Salz

ZUBEREITUNG:

1. 1 ½ l Wasser ins Thermomixglas geben und für 20 min / Varoma / Stufe 1 einstellen. Wenn es kocht das Gemüse in den Varoma geben und aufs Glas aufsezten
2. Nach abgelaufener Kochzeit überprüfen Sie, ob das Gemüse gar ist, wenn nicht, dann stellen Sie nochmals auf 5 Min. Kochzeit ein, dann Gemüse aufbewahren
3. Wasser aus dem Thermomixglas entfernen und die Zutaten für die Sauce reintun, für 10 Sek. auf Stufe 3 mischen und wenn nötig mit Salz abschmecken

M. Angels

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.