COCOS-KÄSEKUCHEN

von auf 26. Dezember 2017
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Meine Leidenschaft für Käsekuchen hat mich dazu gebracht, ein wenig zu experimentieren und verschiedene Geschmacksrichtungen bei Käsekuchen auszuprobieren. Diesen Käsekuchen habe ich für Heiligabend zubereitet. Eine Kombination, die ich für perfekt halte: Kokosnuss und Ananas = Piña Colada!

Ein perfekter Geschmack für einem Käsekuchen!

ZUTATEN:

  • Kokosnusskuchenboden:
  • 400 g Haferflockenkekse
  • 50 g geriebene Kokosnuss
  • 80 g Butter

ZUBEREITUNG:

1. Kekse und Kokosnuss in den Mixbecher geben, für 30 Sekunden auf progressive Geschwindigkeit stellen und von Stufe 5 bis 10 hochstellen, die Reste mit dem Spatel von den Wänden spatelnden, Butter beifügen und für 5 Minuten auf 75 º und Stufe 3 stellen
2. Teig in einer Kuchenform verteilen und im Kühlschrank kalt stellen

  • Füllung:
  • 6 Eier
  • 200 ml Kondensmilch
  • 600 g Mascarpone Käse
  • 400 ml Schlagsahne
  • 300 g geriebene Kokosnuss

ZUBEREITUNG:

1. 200 g Kokosnuss in den Mixbecher geben, für 20 Sekunden auf Stufe 5 mahlen und langsam auf Stufe 10 hochstellen
2. Sahne beifügen, für 5 Minuten auf 75 º und Stufe 2 stellen, so dass die Kokosnuss und die Sahne zu einer gleichmässigen Creme werden, in eine Schüssel geben und aufbewahren
3. Eier in den Mixbecher geben, für 2 Minuten auf Stufe 4 stellen, Kondensmilch, die Sahnecreme, die restliche geriebenen Kokosnuss und Mascarpone beifügen, für 30 Sekunden auf Stufe 4 stellen
4. Creme in die Form geben, in Alufolie wickeln und für 40 Minuten bei 180 º backen (Hitze von oben), Backofen ausschalten und den Kuchen im Backofen auskühlen lassen

Piña Colada Marmelade:

ZUBEREITUNG:

  • 1 Ananas
  • 300 g Zucker
  • 1/2 Zitronensaft
  • 1 Beutel Agar Agar
  • 25 ml Rum
  • 100 g geriebene Kokosnuss
  • eine Messerspitze Ingwer

ZUBEREITUNG:

1. Ananas schälen, klein schneiden, in den Mixbecher geben, Zucker, Kokosnuss, Zitronensaft und Ingwer beifügen, für 30 Sekunden von Stufe 5 bis 10 hochstellen

2. Für 30 Minuten auf 100 º und Stufe 3 stellen, nach zehn Minuten den Rum und Agar Agar beifügen und den Korb anbringen damit es nicht sprizt

Sie werden eine exquisite Marmelade haben und einen Geruch in der Küche den Sie für immer in Ihrer Küche haben möchten.

Einen Teil der Marmelade als Glasur auf den Käsekuchen verteilen, den Rest in sterile Gläser füllen und aufbewahren.

Print Friendly, PDF & Email

Hallo, danke für deinen Besuch, ich bin ein leidenschaftlicher Koch mit Thermomix und ich möchte gerne meine Rezepte mit allen Menschen teilen, die traditionelles Kochen, Backen, traditionelle und internationale spanische Küche mögen

 

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)