CHINIESISCHE NUDELN MIT GARNELEN UND HÄHNCHEN

von auf 10. Dezember 2014
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Dieses leckere Gericht ist schnell und einfach in der Zubereitung. Natürlich kann man bei den Gemüsesorten varieren, zBsp. kann man Sojasprossen, Broccoli, Pilze, Frühlingszwiebeln, Bohnen, Zuchini, Chinakohl, Zuckererbsenschoten………. und man kann auch das Hänchen mit Soyatextur ersetzen, so hat man im Nu ein vegetarisches Gericht.

 

chinesischenudelnchickengambas

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

-250 g chinesische Nudeln
-200 g geschälte Garnelen, geschält
-1 Hähnchenbrust, klein geschnitten
-1 Zwiebel, geschält und in Streifen geschnitten
-2 Möhren, geschält und in Julienne geschnitten
-rote Paprika, ohne Kerne und in Julienne geschnitten
-Sojasauce
-Olivenöl
-Süsssauersauce

ZUBEREITUNG:

1. Wasser in den Mixbecher geben und die Nudeln wie auf der Packung angegeben kochen, aufbewahren
2. Öl in den Mixbecher geben, für 5 Minuten auf 100° und Stufe Löffel stellen
3. Zwiebeln beifügen, für 3 Minuten auf 100° und Stufe Löffel stellen, Zwiebeln entfernen, aufbewahren, das Gleiche mit den Möhren und dann mit der Paprika wiederholen (einzeln!!)
4. Öl in eine Pfanne geben, Garnelen und Hänchenbrust braten
5. Nudeln, Gemüse, Garnelen und Hähnchenbrust in den Mixbecher geben, Soyasauce beifügen, für 3 Minuten auf Varoma und Stufe Löffel mischen, auf Teller verteilen, mit ein wenig Süsssauersauce betröpfeln und servieren

Copyright by: datoiv

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.