APFELTORTE

von auf 22. Juni 2015
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Diese Torte kann man auch mit Birnen zubereiten. Man kann dem Teig auch gehackte Mandeln, Rosinen oder Nüsse beifügen.

apfeltorte

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

– 6 Äpfel (Golden)
– 3 Eier
– 100 g Zucker
– 1 Beutel Hefe (für Kuchen)
– 175 g Mehl, gesiebt
– 100 ml Milch
– 1 Tafel Schokolade, zum Dekorieren
– 40 g Butter
– 1 Zitrone

ZUBEREITUNG:

1. Äpfel schälen, vierteln, Gehäuse entfernen, 4 Äpfel in den Mixbecher geben (die Anderen für die Dekoration aufbewahren) und für 5 Sekunden auf Stufe 3 klein hacken
2. In eine Schüssel geben, mit Zitronensaft beträufeln und im Kühlschrank aufbewahren
3. Schmetterling einsetzen, Eier, Zucker und Milch in den Mixbecher geben, für 3 Minuten auf 37 ° und Stufe 3 stellen
4. Hefe beifügen, für 30 Sekunden auf Stufe 3 stellen
5. Schmetterling entfernen, Mehl beifügen, für 30 Sekunden auf Stufe 3 mischen
6. Die klein gehackten Äpfel beifügen, für 30 Sekunden auf Stufe 2 stellen
7. Den Teig in eine Springform geben, die anderen 2 Äpfel in Scheiben schneiden und auf die Oberfläche verteilen
8. Backofen auf 160° vorheizen und den Kuchen für 25-35 Minuten backen, audkühlen lassen und aus der Form nehmen
9. Schokolade in den Mixbecher geben und auf Stufe 10 mahlen, Butter beifügen, auf 37° und Stufe 4 stellen, ein wenig auskühlen lassen, in einen Spritzbeutel füllen und den Kuchen Dekorieren, für 15-20 Minuten im Kühlschrank auskühlen lassen, dann servieren

Copyright by: Claudia Luisa Debelius Kinsey*****
(La Coruña)

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.