APFELKUCHEN MIT GLASUR

von auf 19. April 2011
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Ein Apfelkuchen mit Glasur der schnell und einfach zubereitet ist. Auch können Sie anstatt Äfel Birnen, oder sogar Quitten verwenden. Man kann auch anstatt Walnüsse Haselnüsse oder Mandeln verwenden. Auch Rosinen kann man zufügen. Mit einem Rezept können Sie verschiedene Geschmackrichtungen vom gleichen Kuchen machen, Sie müssen nur die Zutaten auswechseln.

ZUTATEN FÜR MASSE, TM 31:

200 g gehackte Walnüsse
325 g Granny Smith Äpfel
220 g Naturjoghurt ohne Zucker
180 g Zucker
2 Eier
1 EL Vanillepulver
270 g Mehl
2 TL Backpulver
1 / 2 TL Natriumbikarbonat
1 / 2 TL Salz
1 Prise Zimt
1 Prise Nelkenpulver

ZUTAREN FÜR GLASUR:

100 g Butter
100 g braunen Zucker

ZUBEREITUNG:

1. Backofen auf 175 ° C vorheizen
2. Nüsse einteilen, 1x 120 g und 1x 80 g
3. 80 g Nüsse für ca. 6-7 Minuten bei 175 ° C im Backofen rösten
4. Äpfel schneiden und Gehäuse entfernen
5. Schwingbesen einsetzen, Joghurt, Zucker, Eier, Vanille in den Thermomixbehälter geben und für 1 Minute auf Stufe 2 mischen
6. Schwingbesen enntfernen, Apfelstücke, Mehl, Backpulver, Vanillepulver, Natriumbikarbonat, Salz, Zimt und Nelkenpulver zufügen und für 20 Sekunden auf Stufe 3 mischen
7. Die gerösteten Nüsse zufügen und für 5 Sekunden auf Stufe 3 und Löffel links mischen
8. Masse in eine eingefettete Form giessen und die 120 g gehackte Nüsse darüber streuen
9. Bei 175 ° C 65-75 Minuten backen
10. Nach 45 Minuten mit Alufolie zudecken
11. 10 Minuten auskühlen lassen
12. Butter und den Braunzucker in den Thermomixbehältergeben und 7 Minuten auf Varoma und Stufe 2 stellen
13. Glasur auf der Oberfläche des Kuchens verteilen und für 1 Stunde abkühlen lassen

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.